Medienarbeitsrecht

Das Medienarbeitsrecht ist geprägt durch das neue Mindestlohngesetz sowie die Scheinselbsständigkeitsproblematik, sowie die Abgabenpflicht bei mehrfacher Beauftragung von Künstlern, Designern durch denselben Auftraggeber. Natürlich spielt auch die Rechtseinräumung durch den Angstellten an den Arbeitgeber immer wieder eine Rolle, bspw. Vergütungsansprüche für unbekannte Nutzunsgarten.

 

RECHTSANWALT
Thilo Zachow
FACHANWALT FÜR IT-RECHT
Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
Annaberger Str. 240
09125 Chemnitz
Telefon: 0371 53 47 290
Fax: 0371 53 47 291